Künstliche Intelligenz in der Qualitätssicherung

Vor einigen Wochen haben wir auf unserem Schwesterportal IT-WEGWEISER.DE einen Grundlagenartikel, mit den ersten Beispielen zur künstlichen Intelligenz (KI) im Alltag veröffentlicht. Zur Hannovermesse haben wir über Predictive Maintenance berichtet, nachdem wir im Mai 2015 über dieses Projekt zur vorausschauenden Wartung geschrieben haben. Wir freuen uns diese Artikel mit dem folgendem Projektbeispiel untermauern zu können. Autor: Thomas W. Frick, 09.05.2018, Thema: Künstliche Intelligenz in der Qualitätssicherung Kurznavigation in diesem Beitrag: Seite 1 Beitrag / Diskussionsgrundlage Seite 2 Kostenlose Anmeldung für Xing-Mitglieder Seite 3 Öffentliches und kostenloses Teilnahmeformular Seite 4 Übersicht aller bevorstehenden Veranstaltungen Seite 5 Kostenloses PDF-Angebot KI in der QS Auch wenn die Künstliche Intelligenz auf dem…

Weiterlesen

Transparenz 4.0 in der Produktion – Sensorik, Prozesse, Daten bekommen einen digitalen Zwilling

Produzierende Unternehmen haben in den vergangenen Jahren große Schritte getätigt – unzählige Sensoren überwachen heute die Produktion, riesige Datenmengen warten auf zielgerichtete Auswertungen, wodurch die gewachsene und bewährten Prozesse sich im Handumdrehen auf dem Prüfstand befinden. Bis hierhin ist alles richtig. Doch produzierende Unternehmen benötigen heute eine neue Transparenz der technischen und wirtschaftlichen Maschinenauslastung – in Echtzeit und vorausschauend. Es gilt kaufmännische Fragen nach Produktionseffizienz, Kapazitätsauslastungen und wirtschaftlicher Transparenz der Produktionsprozesse mit den technischen Möglichkeiten der Produktionsanlagen zu kombinieren. Und, entsprechend zu analysieren und aufzubereiten. Im letzten Absatz weisen wir Sie auf die Möglichkeit zum virtuellen Erfahrungsaustausch hin, um Live-Einblicke in einen seit…