Lieber Reißverschluss, herzlichen Glückwunsch zum 122. Geburtstag

Ein Reißverschluss ist das normalste der Welt. Simpel, praktisch. Die meisten jungen Menschen würden einen vermutlich auslachen, wenn man ihnen erzählte, dass der Reißverschluss einen langen Weg hinter sich hat. Er wurde nicht erfunden und hat dann einfach funktioniert – auch wenn uns das angesichts der heutigen technischen Möglichkeiten lächerlich vorkommen mag. Denn alles hat eine Geschichte, eine Entwicklung durchlaufen. Sowohl unsere heutige Industrie als auch der ach so simple Reißverschluss. Dass ich Ihnen diese Geschichte überhaupt erzählen kann, liegt an einer weiteren Errungenschaft, die erst erfunden werden musste – dem Internet, das wir der digitalen Revolution zu verdanken haben….


Tag der Logistik

Industrie 4.0 weiter gedacht- am Tag der Logistik

Heute haben wir den Tag der Logistik. Da wir uns aktuell auf der Hannover Industriemesse befinden und dort dem Informationsbedürfnis für Industrie 4.0 nachkommen, haben wir uns überlegt heute die Frage zu stellen, wie es weitergehen kann, wenn der Fertigungsprozess modernisiert, digitalisiert und nahezu automatisiert wurde?   Nach dem Fertigungsprozess einen Gang zurückschalten? Industrie 4.0 soll in der Endausbaustufe einer Umsetzungsstrategie über die Unternehmensgrenzen hinausgehen, u.a. durch die Einbindung der Kunden und Lieferanten in den Wertschöpfungsprozess. Doch wie sieht die Realität aus? Nicht selten soll die geschilderte Praxis sein, dass oft nach der Modernisierung des Fertigungsprozess die Logistik auf manuellen…


Industrie 4.0 angekommen

Industrie 4.0 im Markt angekommen

Status Quo der ersten Messetage Die von der Bundesregierung ausgerufene Vision „Industrie 4.0“ gewinnt immer mehr Marktdurchdringung. In über 200 Gesprächen an den ersten beiden Tagen auf unseren Messestand im Rahmen der Hannover Industriemesse, wurden uns bei zwei Drittel der Gesprächspartner Fragen nach Industrie 4.0 gestellt. Der Industrie-Wegweiser Hilft bei der Suche nach  Lösungen aus der Praxis und Umsetzungspartner In den weiteren Gesprächen wurden wir als Wegweiser gefragt, indem konkret nach Industrie-Lösungen und Umsetzungspartnern gesucht wurde. Folgend ein Auszug aus einem abendlichen Review mit unserem Messeteam, hinsichtlich der aufgenommenen und besprochenen Fragestellungen: Suche nach einem Partner für spezielle Kabelbinder Projektkomponentensuche…


Kaizen als Ansatz im Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement ist längst zu einem wesentlichen Bestandteil der Unternehmenspolitik geworden. Sie verfolgt das Ziel, die Qualität als Erfolgsfaktor im Unternehmen zu etablieren. Die Erhaltung von Produktqualität und die Optimierung von Arbeitsabläufen haben eine zentrale Position in Unternehmen eingenommen. Dabei werden die wesentlichen Ziele wie Kundenzufriedenheit, Effektivität und wirtschaftlicher Erfolg angestrebt. Ein Unternehmen ist nur dann erfolgreich, wenn es Waren anbieten kann, die bei den Kunden durch Beschaffenheit, Preis und Lieferzeit einen Kaufanreiz auslösen. Im Mittelpunkt steht die kontinuierliche Qualitätssteigerung und die Kostensenkung für Unternehmensprozesse oder Produkte. Es gibt viele Ansätze zum Qualitätsmanagement, die sich in der Praxis bei vielen Unternehmen…


Beispiele für Industrie 4.0

Industrie 4.0 – Was ist das? Der Begriff Industrie 4.0 ist eine Projekt-Bezeichnung der Bundesregierung. Das Ziel des Projektes ist ein intelligente Fabrik, die sich durch Wandlungsfähigkeit und Ressourceneffizienz auszeichnet. Um dieses Ziel zu erreichen werden Fertigungstechniken immer mehr von der Informatik unterstützt. Durch immer neue Technik entwickelt sich auch die Industrie rasant weiter. Diesen Wandel, teilen Experten in vier Kategorien ein: Industrie 1.0, Industrie 2.0, Industrie 3.0 und die Industrie 4.0. Industrie 4.0 – Beispiele Wie sehen zukünftige Produktionsprozesse aus und was kennzeichnet sie? Kunden wollen Produkte, die immer mehr ihren eigenen individuellen Vorstellungen entsprechen. Dazu kommt das der…


talent-check

Wir sind Aussteller auf der Hannover Industriemesse

Wir sind vom 13. bis 17. April 2015 Aussteller auf der Hannover Industriemesse 2015! Sie finden uns in Halle 8 auf Stand C10. Dort freuen wir uns über jeden Besucher. Treffen Sie dort unter anderem den Gründer des industrie-wegweisers und informieren Sie sich persönlich bei uns über Ihre individuellen Möglichkeiten im Bereich 4.0 und welche Vorteile Ihr Unternehmen aus dem industrie-wegweiser ziehen kann! Mehr Informationen zur Hannover Industriemesse 2015 und zu kostenlosen Messetickets finden Sie hier


3D-Druck

Warum hat der 3D-Druck ein revolutionäres Potential?

Was macht man mit einem 3D Drucker? Was mit professionellen Modellen alles Möglich ist, können Sie auf den nachfolgenden Videos und Bildern bewundern: 3D-Druck bei unserem Besuch auf der Euromold 2014: Videobericht von Fokus-Online zum 3-Druck 3D-Druckvorgang in diesem Video beobachten 3D-Druck Bilder während unseres Besuches auf der Euromold 2014: Was mache ich, in meinem Job, mit einem 3D Drucker? Das es „total cool“ ist, wenn man sein eigenes ich als 3D Figur ausdrucken kann ist wohl klar. Doch einen 3D Drucker kann man in vielen Branchen gebrauchen. So kann jeder Handwerker, jeder Industrielle, jeder der ein handfestes Produkt verkauft,…


Die Weltmeisterschaft der Industrie – Günther Oettinger in Brüssel

Schon seit dem 1. November ist die neue EU Kommission im Amt. In der Mitte des selben Monats stellte Günther Oettinger seine Sicht der Zukunft, der europäischen Industrie vor. Weltmeisterschaft mit Bosch und Siemens Bei der Veranstaltung in Brüssel machte Oettinger vor Mitarbeitern der EU-Institutionen, Interessenvertretern und Journalisten klar, dass Europa keine Zeit zu verlieren habe. Heute werde die IT-Industrie dominiert von den Anbietern aus den USA. Weil die Digitalisierung aber Einzug halte in praktisch alle Bereiche der Wirtschaft, gehe es für Europa nun um die Zukunft der ganzen Industrie. „Nun kommt die Weltmeisterschaft, und wir treten mit Unternehmen wie Siemens,…


Mehr Transparenz beim Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP)

Während der Endverbraucher weitestgehend meinungsneutral bleibt und nur vereinzelt protestiert, freut sich die deutsche Wirtschaft und damit besonders die deutsche Industrie auf jenes Transatlantische Abkommen, welches von anderen Branchen nur mit Chlor-Hühnchen und Gen-Mais in Verbindung gebracht wurde. Die Chancen erkennen und benennen Der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sagte bei der APK über TTIP: „Wir müssen den Freihandelsvertrag geostrategisch betrachten: er bietet unseren beiden Handelsregionen die letzte Chance, weltweit Standards zu setzen. Sie werden anders ausfallen als die Standards der Asiaten“. Gabriel erkennt die Chancen und benennt sie ganz deutlich. Ganz ähnlich sieht das auch Michael Hüthner, Wirtschaftsexperte der Bild-Zeitung. In seinem…


EuroMold 2014 | 25. – 28. November 2014 in Frankfurt

Die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung Was? Die EuroMold hat sich seit 1994 als eine der weltweit führenden Fachmessen für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung etabliert. Besonderheit der EuroMold ist die Präsentation der gesamten Prozesskette „Vom Design über den Prototyp bis zur Serie.“ Wo? Frankfurt am Main, Messegelände Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main Wann: 25. — 28. November 2014 Dienstag, 25. Nov. 9:00 bis 18:00 Uhr Mittwoch, 26. Nov. 9:00 bis 18:00 Uhr Donnerstag, 27. Nov. 9:00 bis 18:00 Uhr Freitag, 28. Nov. 9:00 bis 17.00 Uhr Veranstalter: DEMAT GmbH Tickets? Dauerkarte (45,- EUR) Tageskarte (20,- EUR) Bestellen Sie sich…