Digitalisierung

Digitalisierungswüste Deutschland? Warum und wo wir tatsächlich hinterherhinken

Füttert man Google mit „Digitalisierung Deutschland“ könnte man den Eindruck gewinnen, dass „düster“ noch ein geschöntes Adjektiv für den Ist-Zustand sei. „Deutschland verbaut sich seine digitale Zukunft“ titelt die „Welt“. „Verliert Deutschland bei der Digitalisierung den Anschluss?“ fragt „Capital“ mit bangem Unterton, während die „FAZ“ konstatiert: „Deutschland hat den Anschluss bereits verloren“ – alle Meldungen wohlgemerkt Ende 2018 und 2019 verfasst. Fast schon positiv inmitten dieses Fatalismus klingt das Fraunhofer-Institut in einer Pressemeldung: „ein ungleiches Rennen“ schreibt man dort. Fakt ist, in der öffentlichen Wahrnehmung rangiert die Digitalisierung der Bundesrepublik irgendwo zwischen „katastrophal“ und „höchst mangelhaft“. Doch entspricht das auch…

Weiterlesen

IO-Link

IO-Link – Definition und Übertragungsverfahren

Sowohl bei einfachen binären als auch bei komplexen intelligenten Geräten erfüllt IO-Link alle Voraussetzungen, um sich als Standard-Schnittstelle für den Anschluss von Sensoren und Aktoren auf Maschinenebene zu etablieren. Doch was bedeutet IO-Link überhaupt und wie funktioniert das Übertragungsverfahren?   Autor: Thomas W. Frick, 11.12.2018, Thema: IO-Link Kurznavigation in diesem Beitrag: Seite 1 Beitrag/Diskussionsgrundlage Seite 2 Am nächsten persönlichen Erfahrungsaustausch teilnehmen Seite 3 Kostenloses PDF-Angebot zu diesem Artikel   IO-Link – Definition und Systemaufbau Der Markenname IO-Link ist ein Kommunikationssystem zur Anbindung intelligenter Sensoren und Aktoren an ein Automatisierungssystem. Es ist die erste weltweit standardisierte IO-Technologie in der Norm IEC 61131-9. Grundlage…