Roboter und Laser in der Automobilindustrie

Am 12. und 13. November 2019 finden die beiden Fachkonferenzen

  • Roboter in der Automobilindustrie
  • Laser in der Automobilindustrie

in Schweinfurt statt. Die zwei Konferenzen zu einem Preis werden vom Süddeutschen Verlag veranstaltet und in denselben Räumlichkeiten ausgetragen. Unser Messe-Wegweiser verrät, welche Ausstellungsbereiche vertreten sind, wie sich das Programm gestaltet und welche Themen in diesem Jahr im Fokus stehen.

Messe-Wegweiser - Eckdaten


Messe-Wegweiser Composites Europe

Wann? 12. und 13.11.2019

Wo? Mercure Hotel Schweinfurt

Veranstaltungszeitraum  am 12.11. von 9 Uhr bis 22 Uhr, am 13.11. von 9 Uhr bis 16 Uhr

Turnus jährlich

Zutritt Fachpublikum

Ausstelleranzahl 10 ausgewählte Aussteller zzgl. Startup-Unternehmen aus der Automobilindustrie

Themengebiete Roboter in Fahrzeugfertigung und wandlungsfähigem Rohbau, mobile Robotik, Interaktion Mensch-Roboter, KI & Data-Science bei Robotern, Fahrerlose Roboter- und Transportsysteme, E-Fahrzeug Produktion mit Lasertechnik, Laserstrahl-Remote- Schweißen, Laserapplikationen, KI in der Lasermaterialbearbeitung

Teilnahmegebühr  1.795 € + zzgl. MwSt. (Besuch beider Fachkonferenzen und Messen inklusive)


Diese Aussteller erwarten Besucher der Messen

Die Veranstaltung bietet Unternehmen die Gelegenheit, sich und ihre Produkte und Dienstleistungen in professioneller Atmosphäre vorzustellen und einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. So finden Anbieter und potenzielle Kunden zusammen und ein reger Austausch wird initiiert.

Roboter in der Automobilindustrie

Die Fachkonferenz Roboter in der Automobilindustrie findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Zu den Ausstellern, die auf der Messe vertreten sein werden, gehören die Firmen

  • FANUC
  • KUKA
  • Universal Robots
  • YASKAWA
  • Panasonic INDUSTRY

Laser in der Automobilindustrie

Viele der Aussteller, die auf den zeitgleichen stattfindenden Veranstaltungen anwesend sein werden, bieten ihre Leistungen sowohl im Bereich der Robotik, als auch der Laser an. Zusätzlich zu den bereits genannten Firmen zählen die Unternehmen

  • Nachi Europe GmbH
  • Schunk
  • cenit
  • ISRA VISION
  • RöLTGEN
  • zu den angemeldeten Teilnehmern.

Welche Themengebiete stehen bei den Veranstaltungen Roboter und Laser in der Automobilindustrie im Fokus?

Roboter und Laser nehmen in der Automobilindustrie längst einen festen Platz ein. Entsprechend gibt es zahlreiche spannende Themen, die in diesem Kontext von großem Interesse sind.

Themen der Veranstaltung Roboter in der Automobilindustrie

Die Fachkonferenz Roboter in der Automobilindustrie greift hauptsächlich folgende aktuelle Themen auf:

  • die Rolle und der Einsatz von 5G in der Fahrzeugfertigung mit Robotern
  • Robotik in Bezug auf den wandlungsfähigen Rohbau
  • KI und Data-Science bei Robotern
  • die mobile Robotik
  • Roboter-Startups
  • fahrerlose Roboter- und Transportsysteme
  • Komplexität der Interaktion zwischen Mensch und Roboter nicht zu kurz kommen

Themen der Veranstaltung Laser in der Automobilindustrie

Genauso vielfältig gestalten sich die Themen des Events Laser in der Automobilindustrie.

  • Produktion von Elektrofahrzeugen mit Lasertechnik
  • Einsatz von KI in der Lasermaterialbearbeitung
  • Startups auf dem Laser Gebiet
  • die Laserapplikationen in Serie bei Daimler
  • das Laserstrahl-Remote-Schweißen von Aluminium bei Audi

Roboter und Laser in der Automobilindustrie: zwei Veranstaltungen an einem Ort

Zum ersten Mal finden die beiden Fachveranstaltungen Roboter in der Automobilindustrie und Laser in der Automobilindustrie zur selben Zeit und am selben Ort statt. Für Besucher bietet sich so natürlich ein enormer Vorteil: Mit vergleichsweise geringem zeitlichen und logistischen Aufwand, können bequem beide Konferenzen besucht werden. Die Mischung aus Vorträgen, Workshop Angeboten und der Fachausstellung sorgt für ein abwechslungsreiches Programm und macht den Erfahrungsdoppeldecker besonders informativ.

Bis zum 03.11.19 = Ein Ticketpreis für 2 Personen! Darüber hinaus nutzen Sie den Leservorteil in Höhe von 359 Euro Ticket-Rabatt. Holen Sie sich direkten Input teilweise von Produktmanagern und Entwicklungsleitern der Weltmarktführer!



Sollten Sie noch Rücksprache für eine Kostenfreigabe benötigen, sichern Sie sich einen der zur Verfügung gestellten Gutscheine, den wir Ihnen sofort übersenden. Ihre Teilnahme wird erst verbindlich, nachdem Sie bei dem Veranstalter den Gutscheincode eingelöst haben.

Schnellregistrierung

Firmenname

Vor- und Nachname

Ihre E-Mail

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

Freiwillige Datenfreigabe zur besseren Vernetzung unserer Mitglieder im Netzwerk/Forum (Einzelfallbezogen, nicht öffentlich)</b> Ich willige ein, dass meine Daten, in Ihrem Netzwerk vertraulich und kontextbezogen genutzt werden können. Ohne diese Datenfreigabe kontaktiert Sie, wenn überhaupt, nur das Industrie-Wegweiser Team.

Freiwillige Angaben

Branche

Funktion

Straße und Hausnummer

PLZ/Ort

Kontaktrufnummer

Anzahl der Personen für eine Teilnahme?

Weitere Informationen von Ihnen | Z. B. für die Tickets: Name, Vorname der einzelnen Personen oder zum aktuellen Bedarf:

Informationsservice industrie-wegweiser

Informationsservice Mitarbeitergewinnung- und Bindung

Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@industrie-wegweiser.de


Vorträge und Workshops: das Programm der Fachkonferenzen

Der Ausstellungsbereich wird an beiden Veranstaltungstagen von zahlreichen Vorträgen, sowie von praktischen Workshops ergänzt.

Vorträge der Fachkonferenz Roboter in der Automobilindustrie

Die Referenten, die im Rahmen der Fachkonferenz Roboter in der Automobilindustrie sprechen, beziehen sich unter anderem auf

  • Equipment Analytics
  • Navigation 4.0
  • Condition Monitoring
  • kompakte Cobots

und die neuen Möglichkeiten, die diese eröffnen.

Vorträge der Fachkonferenz Laser in der Automobilindustrie

Innerhalb der Vorträge der Fachkonferenz Laser in der Automobilindustrie befassen sich die Referenten mit

  • Lasern in der Produktion von Batterien
  • Remote-Laserschweißen in Zeiten der Digitalisierung
  • dem Laser als Universalwerkzeug
  • der innovativen Verbindung von Laser und Robotik
  • Reinigen mit Licht

Workshops: Die World-Cafés

Wer networken, diskutieren, Fragen klären und Tipps von Experten erhalten möchte, ist dazu eingeladen, an den Workshops, genannt World-Cafés, teilzunehmen. Diese Workshops werden angeboten:

  • Anforderungen der OEMs
  • Sicherheit bei Robotersystemen
  • MRK Trends
  • Fahrerlose Transportsysteme
  • Risiken und Chancen des Laserstrahl-Remote-Schweißens
  • Lasertrends auf dem Gebiet der E-Mobilität

Startup-Sessions

Am Ende des zweiten Veranstaltungstages finden die sogenannten Startup-Sessions statt. Interessierte Besucher haben dort die Möglichkeit, sich über innovative Ideen frischer Startups zu informieren.

Folgend ein Auszug des Wissensangebot der teilnehmenden Startups:

  • Roboter anlernen im Handumdrehen
  • Hochleistungsspeicher zur Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion
  • Produktionsoptimierung durch Verknüpfung von Maschinellem Lernen und Produktionswissen
  • Digitalisierung der Qualitätsprüfung mit KI

Veröffentlichte Artikel passend zum jeweiligen Fokus der beiden Fachkonferenzen:

[show_all_posts_by_tag_or_category tags="Robotik" show_from_current_blog="true"]

[show_all_posts_by_tag_or_category tags="Robotik"]