Digitalisierungswüste Deutschland? Warum und wo wir tatsächlich hinterherhinken

Füttert man Google mit „Digitalisierung Deutschland“ könnte man den Eindruck gewinnen, dass „düster“ noch ein geschöntes Adjektiv für den Ist-Zustand sei. „Deutschland verbaut sich seine digitale Zukunft“ titelt die „Welt“. „Verliert Deutschland bei der Digitalisierung den Anschluss?“ fragt „Capital“ mit bangem Unterton, während die „FAZ“ konstatiert: „Deutschland hat den Anschluss bereits verloren“ – alle Meldungen wohlgemerkt Ende 2018 und 2019 verfasst. Fast schon positiv inmitten dieses Fatalismus klingt das Fraunhofer-Institut in einer Pressemeldung: „ein ungleiches Rennen“ schreibt man dort. Fakt ist, in der öffentlichen Wahrnehmung rangiert die Digitalisierung der Bundesrepublik irgendwo zwischen „katastrophal“ und „höchst mangelhaft“. Doch entspricht das auch…

Weiterlesen

T-Pod unterwegs in Schweden

T-Pod: Ein autonomer LKW unterwegs in Schweden

Autonome Fortbewegungsmittel, vom Flugtaxi über Autos bis hin zu Schiffen, sind schon seit mehreren Jahren immer wieder im Gespräch. Nun hat Schweden sich als absoluter Vorreiter in Sachen autonomes Fahren etabliert. Mit dem T-Pod gelang es dem schwedischen Start-up Einride eine Straßenzulassung für einen völlig autonom fahrenden LKW zu bekommen – eine absolute Weltneuheit. Wir stellen den T-Pod ausführlich vor, befassen uns mit seinen Einsatzgebieten und schließlich mit einem weiteren spannenden Projekt von Einride, das bereits in vollem Gange ist. Autor: Thomas W. Frick, 12.06.2019, Thema: T-Pod Der T-Pod von Einride: Merkmale und Besonderheiten Der T-Pod wurde größtenteils vom schwedischen…