Additive Fertigung mit Polymer

7 Verfahren – Additive Fertigung mit dem Werkstoff Polymer

Die Möglichkeiten, die sich durch additive Fertigungsverfahren ergeben, scheinen schier grenzenlos zu sein. Längst ist klar, dass der 3D-Druck in der Industrie der Zukunft eine bedeutende Rolle einnehmen wird. Dabei lassen sich Objekte schon heute aus verschiedenen Werkstoffen fertigen. Sollten Sie sich im Speziellen für die additive Fertigung mit dem Werkstoff Metall interessieren, finden Sie hier unseren Artikel zum Thema. Der nachfolgende Beitrag befasst sich mit den Fertigungsverfahren in Bezug auf Polymer. Autor: Thomas W. Frick, 04.12.2019, Thema: Additive Fertigung mit Polymer #1: Additive Fertigung per SLS – Selektives Lasersintern Sehr bekannt und weit verbreitet ist das sogenannte selektive Lasersintern….

Weiterlesen

Interview: Kollaborative Roboter

Interviewpartner: DENSO Robotics Europe, Carsten Busch Product Manager Cobots 1. Frage: Sie werden an der bevorstehenden Roboterkonferenz auch teilnehmen und einen Vortrag halten. Welche Inhalte dürfen Ihre Zuhörer erwarten? Carsten Busch: In dem Vortrag werden die Aspekte der sicheren Mensch-Roboter-Kollaboration und intuitiven Applikationserstellung vorgestellt. Zudem die Vorteile der kompakten Leichtbau Cobot Architektur in Kombination mit mobiler Robotics, sowie einer flexiblen Benutzerumgebung durch offene Plattformen. Ein weiterer Aspekt ist die Einbindung der kollaborativen Robotics sowie der allgemeinen Robotics in ein umfassendes IoT System. 2. Frage: Wo sehen Sie aktuell bei kolaborativen Robotern in der Automobilindustrie die größten Veränderungen und Herausforderungen? Carsten…