Automotive

IATF 16949

IATF 16949 – Qualitätsstandard in der Automobilindustrie

Die IATF 16949 fasst allgemeine Ansprüche und Forderungen bezüglich der Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie in einer Norm zusammen. Dieser Artikel beleuchtet die Inhalte dieser Norm, geht auf den Prozess der Zertifizierung ein und beschreibt, welche Vorteile die IATF 16949 mit sich bringt. Autor: Thomas W. Frick, 18.10.2019, Thema: IATF 16949 Was ist die IATF? Das Kürzel IATF steht für “International Automotive Task Force” und beschreibt einen Zusammenschluss aus Vertretern von Automobilherstellern und -verbänden, die hauptsächlich im nordamerikanischen und europäischen Raum ansässig sind. Zu den Mitgliedern der Arbeitsgruppe zählen unter anderem die BMW Group, General Motors, die Volkswagen AG, der französische…


Interview: Laserprozesse der Zukunft

Interviewpartner: MANZ AG, Dr. Dmitrij Walter Abteilungsleiter Entwicklung Laser & Optische Baugruppen 1. Frage: Auf der Laserkonferenz im November geben Sie Einblick in Ihren Arbeitsalltag. Worüber werden Sie berichten? Dr. Dmitrij Walter: Wir führen aktuell ein Prozessüberwachungssystem beim Remote-Schweißen von Batteriekontaktierungen in Massenfertigung mit sehr großem Erfolg ein. Weitere Themen sind hochdurchsatzfähige, maximal flexible Laser notching Maschinen zum Laserschneiden von Anoden- sowie Kathodenmaterialien im Roll2Roll Prozess. Nutzen auch Sie die Leservorteile welche wir beim Veranstalter für Sie und die Laserfachkonferenz vereinbart haben. 2. Frage: Wo sehen Sie aktuell bei Lasern in der Automobilindustrie die größten Veränderungen und Herausforderungen? Dr. Dmitrij Walter:…


Interview: Wie sieht die Zukunft der Roboter in der Automobilindustrie aus?

Interviewpartner: ABB Automation GmbH, Jörg Rommelfanger, Local Product Group Manager Robot Systems 1. Frage: Sie werden auf der Roboter-Konferenz über die Chancen der automatisierten Endmontage sprechen. Warum fokussieren Sie sich auf diesen Produktionsabschnitt? Jörg Rommelfanger:  Die automatisierte Endmontage stellt aufgrund technischer Herausforderungen aktuell einen der am wenigsten automatisierten Bereiche der Automobilherstellung dar. Der Aufbau neuer Fertigungslinien, etwa für die Produktion von Elektrofahrzeugen, bietet eine große Chance für die Automatisierung. Darin fließen auch neue Ideen für die Fabrik der Zukunft ein. Veranstaltungshinweis: Hören Sie Jörg Rommelfanger live oder sprechen Sie mit ihm persönlich im Rahmen dieser bevorstehenden Veranstaltung. 2. Frage: Wo sehen…


Emissionsfreies Fahren

Emissionsfreies Fahren – zukunftsträchtiges Konzept oder Utopie?

Emissionsfreies Fahren ist eines der Top-Themen unserer heutigen Zeit. In TV-Formaten, in Zeitungen, online und in der Stammkneipe wird – mal mehr und mal weniger fachkundig – darüber diskutiert. Dass Alternativen zu Diesel-Fahrzeugen und Benzinern hermüssen, steht dabei außer Frage. Zum einen ist Erdöl nun einmal eine endliche Ressource, die uns maximal bis zum Jahr 2050 mit Kraftstoff versorgen kann. Zum anderen trägt der Ausstoß von Treibhausgasen erheblich zum weltweiten Klimawandel, der gefühlt ohnehin kaum mehr zu stoppen ist, bei. Es müssen also neue, innovative Antriebe für Fahrzeuge her. Doch wie könnten diese aussehen? Wir stellen die beiden gängigsten Alternativen…


Recycling Auto Noah

Noah – Ein recyclebares Auto weist neue Wege

Automobile, wie sie heute noch verbreitet sind, werden die Zukunft wahrscheinlich nicht miterleben – zumindest nicht mit demselben Emissionsausstoß und vermutlich auch nicht mit einem zu jeder Zeit benötigten, aktiv tätigen, menschlichen Fahrer. Das Thema Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit wiegt schwer und fordert, was unsere Fortbewegungsmittel betrifft, neue Ideen und Produkte. Ein solches Produkt ist das E-Auto, das schon jetzt keine absolute Seltenheit auf den Straßen mehr ist. Aber warum sollte Umweltfreundlichkeit beim Antrieb aufhören? Wahre Nachhaltigkeit hat schließlich nicht nur mit Emissionen zu tun, sondern könnte und kann viel weiter gehen. Diesen Standpunkt vertreten zumindest die Menschen, die an der…


T-Pod unterwegs in Schweden

T-Pod: Ein autonomer LKW unterwegs in Schweden

Autonome Fortbewegungsmittel, vom Flugtaxi über Autos bis hin zu Schiffen, sind schon seit mehreren Jahren immer wieder im Gespräch. Nun hat Schweden sich als absoluter Vorreiter in Sachen autonomes Fahren etabliert. Mit dem T-Pod gelang es dem schwedischen Start-up Einride eine Straßenzulassung für einen völlig autonom fahrenden LKW zu bekommen – eine absolute Weltneuheit. Wir stellen den T-Pod ausführlich vor, befassen uns mit seinen Einsatzgebieten und schließlich mit einem weiteren spannenden Projekt von Einride, das bereits in vollem Gange ist. Autor: Thomas W. Frick, 12.06.2019, Thema: T-Pod Der T-Pod von Einride: Merkmale und Besonderheiten Der T-Pod wurde größtenteils vom schwedischen…


3D Druck Auto

Das 3D-Druck-Auto – Die Zukunft der Automobilindustrie beginnt

3D-Drucker können heute so einiges: Von Schmuckstücken über Prothesen bis hin zu Wohnaccessoires ist alles druckbar. Und sogar Lebensmittel können bereits gedruckt werden. Aber ein funktionsfähiges Auto drucken? Ist das überhaupt möglich? Ist es! 2019 wird ein 3D-Druck-Auto erstmals in Serie gehen. Hier erfahren Sie, welche Vorteile die Autoproduktion im Druckverfahren mit sich bringt und auf welche Modelle wir in Zukunft gespannt sein dürfen. Hinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch…


Robotic Process Automation

Robotic Process Automation (RPA)

Der Trend, anspruchslose Aufgaben mithilfe von Robotic Process Automation (RPA) zu erledigen, steigt an. Dies verspricht einige Vorteile, aber auch einige Risiken. Was genau verbirgt sich also hinter dem Begriff Robotic Process Automation und wie funktioniert es? Autor: Roman Isheim, 18.05.2018, Thema: Robotic Process Automation Kurznavigation in diesem Beitrag: Seite 1 Beitrag / Diskussionsgrundlage Seite 2 Kostenloses Ticket zu All About Automation in Essen Seite 3 Kostenloses  Webinar “Künstliche Intelligenz” Seite 4 Übersicht aller bevorstehenden Veranstaltungen Seite 5 Kostenloses PDF-Angebot Robot Process Automation Robotic Process Automation – Definition und Funktionsweise Inspiration fand der Begriff Robotic Process Automation (RPA) bei Industrierobotern. Robotic Process Automation ist eine aus…


Digitalisierung

Digitalisierung von Transport und Logistik

Transport und Logistik – Digitaler Ausblick in die Zukunft Die Analysen von Experten in Bezug auf die Zukunft des Straßengüterverkehrs sehen bahnbrechend aus. Digitale Fahr- und Assistenzsysteme sollen vor allem sinkende Betriebskosten mit sich ziehen. Mit dem stufenweisen Wegfall des Fahrers und neuen Geschäftsmodellen durch eine vernetzte und integrierte Logistik-Kette deuten sich ungeahnte Möglichkeiten in der Branche an. Die Thesen zu diesem Thema, der Digitalisierung, sind weitreichend. Man geht davon aus, dass in zehn Jahren, aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung, kein LKW-Fahrer mehr für Langstreckenfahrten benötigt wird. Voraussetzung dafür ist die Anpassung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Diese müssten sich entsprechend ändern. Autor: Thomas…


Das Auto der Zukunft

Das Auto der Zukunft – Innovationen der Autobranche

Autor: Christian Tyl, 24. September 2017, Thema: Auto der Zukunft Das Auto der Zukunft Für das Auto der Zukunft gibt es viele Vorstellungen. Nicht nur die alternativen Antriebsmethoden, sondern auch zukunftsorientierte Visionen wie die digitale Vernetzung und das autonome Fahren stehen bereits im Fokus. Ziel dabei ist es: Die Straßen sollen freier, die Luft sauberer und vor allem die Unfälle weniger werden. Der Komfort steht im Vordergrund. Doch die Zukunft des Automobils liegt auch in den Veränderungen der Implementierung von Hightech-Materialien. Diese können sowohl im Innenraum, als auch außerhalb des Fahrzeug vorkommen. Das Auto der Zukunft soll neue Maßstäbe hinsichtlich…