Industrie 4.0

Bussysteme

Industrielle Bussysteme – Funktionsweise und Anforderungen

Bus steht für “Binary Unit System”. Dahinter steckt eine Technologie, welche die Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Komponenten eines Netzwerks ermöglicht. Bussysteme werden heutzutage beispielsweise häufig in Energiesparhäusern mit hohem Smarthome-Grad verwendet. Doch auch in der Industrie sind sie nicht selten. Unser Artikel erklärt unter anderem die Funktionsweise solcher Systeme und geht auf die internationale Feldbusnormreihe ein. Autor: Thomas W. Frick, 15.01.2019 Wie funktionieren Bussysteme? Rein technisch gesehen sind Bussysteme Elektroinstallationen, die viele Leitungen bündeln. Vergleichbar mit dem menschlichen Blutkreislauf, der Nährstoffe zu den einzelnen Organen transportiert, bringt das System Energie und Daten zu den einzelnen Komponenten des Netzwerks. Die…

Weiterlesen

Kognitive Systeme

Kognitive Systeme in Industrie und Gesellschaft – Möglichkeiten und Perspektiven

Durch die Fortschritte in den Bereichen maschinelles Lernen, im Speziellen Deep Learning, und Künstliche Intelligenz, können hochleistungsfähige kognitive Systeme entwickelt werden. Diese eröffnen zahlreiche neue Perspektiven für den Einsatz smarter Maschinen – nicht nur, aber eben auch und vor allem in der Industrie. Dieser Artikel erläutert, was genau ein kognitives System auszeichnet und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Autor: Thomas W. Frick, 28.03.2019, Thema: Kognitive Systeme Was genau versteht man unter einem kognitiven System? Das derzeit wohl bekannteste kognitive System kommt aus dem Hause Amazon, hört auf den Namen Alexa und ist bereits fester Bestandteil vieler Haushalte. Alexa hört nicht…