A2P

A2P – Das Prinzip “Application to Person” und seine Vorteile

Kommuniziert wird heutzutage längst nicht mehr nur von Angesicht zu Angesicht und die Zeiten, in denen Kommunikation nur zwischen zwei Menschen stattfand, sind definitiv vorbei. Die M2M-Kommunikation ist mittlerweile ein Begriff, der den meisten mehr oder weniger geläufig ist. Doch wie sieht es mit A2P aus? Unser Artikel erklärt, was genau A2P zu bedeuten hat, stellt die Vorteile der A2P-Kommunikation vor und führt Beispiele für deren Einsatz an. Autor: Thomas W. Frick, 09.05.2019, Thema: A2P Was genau versteht man unter A2P? A2P steht für “Application to Person” und bezieht sich explizit auf das Messaging. Von A2P ist immer dann die…


M2M

M2M – Wenn Maschinen kommunizieren

M2M, also “Machine to Machine”, ist auf dem Vormarsch und längst mehr als bloße Zukunftsmusik. Gemeint ist der automatisierte Austausch von Daten zwischen mehreren Maschinen und Geräten. Der Datenaustausch findet also statt, ohne dass ein Mensch dazu beitragen muss. Die Informationen werden dabei beispielsweise über das Mobilfunknetz, Bluetooth (siehe Anwendungsbeispiel) oder WLAN übermittelt. Unser Artikel erklärt die grundlegende Funktionsweise der M2M Kommunikation und befasst sich mit deren Vorteilen, sowie den möglichen Einsatzgebieten. Autor: Thomas W. Frick, 02.05.2019, Thema: M2M Wie funktioniert die M2M-Kommunikation? Die M2M-Kommunikation wird im Allgemeinen von drei Komponenten und deren Zusammenspiel ermöglicht. Auf der einen Seite steht…


Digitalsteuer

Digitalsteuer – Notwendigkeit oder NoGo?

Die Diskussion um die sogenannte Digitalsteuer ist nicht unbedingt neu, aber dennoch absolut aktuell. Unser Artikel vermittelt das nötige Grundlagenwissen, klärt über die Vor- und Nachteile einer Digitalsteuer auf und befasst sich mit den neusten Entwicklungen hinsichtlich der Einführung einer solchen Besteuerung in Europa und auf nationaler Ebene. Autor: Thomas W. Frick, 10.04.2019, Thema: Digitalsteuer Was genau versteht man unter der Digitalsteuer? Große Konzerne wie Google, Amazon, Facebook oder Apple (kurz GAFA), deren Geschäfte sich auf die Onlinewelt beziehen, bieten ihre Leistungen überall auf der Welt an und überschreiten damit die Grenzen, innerhalb derer sich herkömmliche Unternehmen bewegen. Das Steuergesetz…


Condition Monitoring

Condition Monitoring – Die IoT-Lösung für industrielle Produktionsstätten (IIoT)

Kein Unternehmen, das mit Maschinen arbeitet, ist gegen einen spontanen Ausfall und die damit einhergehenden Verluste gefeit. Hierzu hatten wir 2015 ein umgesetztes Projekt zur mobilen Instandhaltung beschrieben, noch bevor sich der Fachbegriff Predictive Maintenance durchgesetzt hatte. Regelmäßige Wartungen verkleinern das Risiko, können Ausfälle aber dennoch nicht ganz ausschließen und nur selten absehbarer machen. Das sogenannte Condition Monitoring, ein Verfahren, welches in vielen Betrieben bereits Anwendung findet, soll hier Abhilfe schaffen. Autor: Thomas W. Frick, 1.4.2019, Thema: Condition Monitoring Kurznavigation in diesem Beitrag: Seite 1 Beitrag/Diskussionsgrundlage Seite 2 Kostenloses PDF-Angebot zu diesem Artikel Seite 3 Expertenanfrage “Nutzen Sie unser Netzwerk”…


Kognitive Systeme

Kognitive Systeme in Industrie und Gesellschaft – Möglichkeiten und Perspektiven

Durch die Fortschritte in den Bereichen maschinelles Lernen, im Speziellen Deep Learning, und Künstliche Intelligenz, können hochleistungsfähige kognitive Systeme entwickelt werden. Diese eröffnen zahlreiche neue Perspektiven für den Einsatz smarter Maschinen – nicht nur, aber eben auch und vor allem in der Industrie. Dieser Artikel erläutert, was genau ein kognitives System auszeichnet und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Autor: Thomas W. Frick, 28.03.2019, Thema: Kognitive Systeme Was genau versteht man unter einem kognitiven System? Das derzeit wohl bekannteste kognitive System kommt aus dem Hause Amazon, hört auf den Namen Alexa und ist bereits fester Bestandteil vieler Haushalte. Alexa hört nicht…


toc-artikel-1

Die “Theory of Constraints” (TOC) als Grundlage zur Produktionsoptimierung

Wir möchten in diesem Artikel der Frage nachgehen: Wie kann die Theory of Constraints Ihrer Produktion weiterhelfen? Wo haben Sie in ihrem Betrieb einen Engpass, der den Erfolg Ihres Unternehmens hemmt? Daher spricht man auch in diesem Zusammenhang von der Engpasstheorie. Mit den Methoden und Tools der TOC lassen sich beeindruckende Ergebnisse für Ihr Unternehmen erzielen. Dabei geht es in erster Linie um die folgenden vier Kernziele: Die Verbesserung der Termintreue, die Reduzierung von Durchlaufzeiten, die Verringerung der Umlaufbestände und den Abbau von Überstunden. Ein von uns schon beschriebenes Praxisbeispiel war die Idee eines Produktionsleiters, die Dash-Button Technologie in einer…


Flugtaxi

Das vermeintlich erste deutsche Flugtaxi – eine Zukunftsvision?

Ein Thema, das heute aktueller denn je ist: das Flugtaxi. Erst in der vergangenen Woche stellte Airbus den CityAirbus “Demonstrator” vor und auch andere Firmen haben mittlerweile Konzepte für Flugtaxis entwickelt. Aber ist das Flugtaxi wirklich zukunftstauglich? Unser Artikel befasst sich mit den möglichen Vor- und Nachteilen, die der Einsatz von Flugtaxis mit sich bringen könnte und geht der Frage nach, wie realistisch eine Zukunft mit Flugtaxis überhaupt ist. Autor: Thomas W. Frick, 22.03.2019, Thema: Flugtaxi CityAirbus-Flugtaxi: Airbus stellt den “Demonstrator” vor Am 11. März wurde in Ingolstadt der “Demonstrator”, also die Vorstufe zum Prototypen des ersten deutschen Flugtaxis, von…


3D Druck Auto

Das 3D-Druck-Auto – Die Zukunft der Automobilindustrie beginnt

3D-Drucker können heute so einiges: Von Schmuckstücken über Prothesen bis hin zu Wohnaccessoires ist alles druckbar. Und sogar Lebensmittel können bereits gedruckt werden. Aber ein funktionsfähiges Auto drucken? Ist das überhaupt möglich? Ist es! 2019 wird ein 3D-Druck-Auto erstmals in Serie gehen. Hier erfahren Sie, welche Vorteile die Autoproduktion im Druckverfahren mit sich bringt und auf welche Modelle wir in Zukunft gespannt sein dürfen. Hinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch…


Energieflexibilität

Energieflexibilität – Wie energieflexibel ist Ihre Fabrik?

Der Atomausstieg ist längst beschlossene Sache und es ist absehbar, dass wir uns auch von den Kohlekraftwerken verabschieden werden. Die Energiewende ist in vollem Gange und wird den Markt tiefgreifend verändern. Doch wie wird die Energiewirtschaft von morgen aussehen? Dieser Frage gehen wir im folgenden Artikel nach und erklären, welche Rolle die Energieflexibilität spielen wird.   Hinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken. Die Energiewirtschaft im…


Pick-by-Vision

Pick-by-Vision – Funktionsweise, Vor- und Nachteile

Was Augmented Reality (AR) ist und welche Vorteile und Nachteile diese Technologie mit sich bringt, haben wir Ihnen bereits vorgestellt. Heute möchten wir Ihnen ein Beispiel zeigen, bei dem AR in der Kommissionierung genutzt wird. Der heutige Artikel befasst sich mit Pick-by-Vision.   Autor: Thomas W. Frick, 19.02.2018, Thema: Pick-by-Vision Kurznavigation in diesem Beitrag: Seite 1 Beitrag/Diskussionsgrundlage Seite 2 Am nächsten persönlichen Erfahrungsaustausch teilnehmen Seite 3 Kostenloses PDF-Angebot zu diesem Artikel   Was bedeutet Pick-by-Vision Pick-by-Vision ist eine Innovation in der Logistik und zählt zu den neuesten Methoden der Kommissionierung. Mithilfe von WLAN-Technik werden Informationen über eine Datenbrille direkt im Blickfeld eines…