Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft: Chancen für die Industrie der Zukunft

Die Wirtschaft sieht sich vielen Herausforderungen gegenüber. Der Klimawandel ruht teils als Damoklesschwert über allem, hinzu kommen das Bevölkerungswachstum, die veränderte Bevölkerungsstruktur, aber auch der Ressourcenverschleiß. Aber ist es nicht möglich, dass die künftige Industrie der Kreislaufwirtschaft nachhaltig helfen kann? Die Industrie der Zukunft, auch die Industrie 4.0 könnten doch diesbezüglich helfen, nicht wahr? Dieser Artikel schaut sich das einmal an. Was ist die Kreislaufwirtschaft? Das Gebiet der Kreislaufwirtschaft basiert, unabhängig des aktuellen Gebiets, immer auf festen Standfüßen: Vermeidung – die Abfallmenge soll allgemein verringert werden, was beispielsweise durch Mehrwegprodukte und haltbare Produkte erreicht wird. Wiederverwendung – genutzte Produkte sollen…


Lieferengpass Leiterplattenindustrie

Umfrage: Lieferengpässe in der Industrie

Lieferengpässe sind ein operatives Risiko für Unternehmen und in doppelter Hinsicht für Fertigungsbetriebe. Durch die hochgelobte Just-in-Time Fertigung und die damit verbundene knappe Lagerhaltung, werden auf der Einkaufsseite eventuelle Produktionsstillstände aufgrund fehlender Materialien und Baugruppen riskiert.  Durch die Weiterentwicklung der Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme, (PPS, MES, ERP), konnte jedoch in den letzten Jahren das Risiko, aufgrund fehlender kaufmännischer Informationen, planbar gemacht und reduziert werden. Auf der Verkaufsseite bleibt das wirtschaftlichen Risiko von drohenden Konventionalstrafen, aufgrund verspäteter Auslieferungen, durch beispielsweise Produktionsstillstand und fehlender Materialverfügbarkeit. Die Wurzel der stetigen Bemühungen die Produktionskosten zu senken, ist der immense Kostendruck im Markt und der Preiskampf…


ki-unternehmen-startbild

Künstliche Intelligenz in Unternehmen – Status Quo?

Unternehmen tun sich schwer mit künstlicher Intelligenz – aber was ist der Grund dafür? Das wird unter anderem Thema dieses Beitrags sein. Doch bevor wir uns mit dieser Frage beschäftigen, gehen wir dem Begriff künstlicher Intelligenz nach. Vorab werden wir die Frage beantworten, was künstliche Intelligenz, kurz KI, eigentlich ist und wie sie bereits heute in Unternehmen eingesetzt wird. Die KI soll Unternehmen dabei helfen, die Automation voranzutreiben und Informationsgewinnungsprozesse effizienter zu gestalten. Die künstliche Intelligenz nutzt oft Algorithmen, welche sich durch Machine Learning und Deep Learning eigenständig, aber auch kontrolliert weiterentwickeln können. So sollen beispielsweise Maschinen durch ein angepasstes…


Supraleiter-Fortschritt

Supraleiter-Technologie erzielt neuen Rekord auf dem Weg zur Wirtschaftlichkeit

Ein jahrzehntelanges Ziel im Bereich der Physik scheint nun erreicht: Strom kann nun fast ohne einen nennbaren Widerstand auch bei Raumtemperaturen weitergeleitet werden. Die Supraleiter-Technologie erreicht einen neuen Stepstone zur widerstandslosen Stromleitung. In diesem Artikel werden wir auf den neuen Rekord der Supraleiter-Technologie eingehen, wir werden unter anderem auch das Gebiet der Physik betreten und das Optimierungspotenzial bzw. die aktuellen Grenzen dieses Technologiefortschritts benennen. Hinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können…


Klimaneutrale Unternehmen

Klimaneutrale Unternehmen – 4 Fragen und Antworten

Der Klimawandel ist in vollem Gange und der Großteil der Öffentlichkeit weiß heute mehr oder weniger gut darüber Bescheid. Auch wenn die Auswirkungen der weltweiten Klimakatastrophe noch nicht zu 100 % absehbar sind, ist klar, dass die Industrie und ihre Unternehmen durch den großen Ausstoß an Emissionen als einer der Hauptverursacher zu nennen sind. Doch langsam aber sicher findet ein Umdenken statt: Immer mehr Unternehmen bemühen sich, den Emissionsausstoß zu verringern, und haben es sich zum Ziel gesetzt, möglichst bald als klimaneutrale Unternehmen agieren zu können. Aber was bedeutet das überhaupt? Wie werden Unternehmen CO2-neutral und was genau haben sie…


Fahrzeugfertigung-Fahrzeugbau

Neue Trends in der Fahrzeugfertigung – wie sieht die Zukunft aus?

Beim Stichwort “Fahrzeuge” wird hierzulande direkt an die Automobilindustrie gedacht. Sicherlich stellt sie einen großen Teil der Wirtschaft dar, bietet Trends und ist immens wichtig für die Industrie, doch besteht die Fahrzeugindustrie durchaus aus weiteren Branchen. Schiffe, Flugzeuge und Züge müssen ebenso gefertigt und stetig neu erfunden werden. Gerade die Kreuzfahrtindustrie hat gezeigt, dass die sogenannten “Städte auf dem Wasser” gefragt sind. Frachtschiffe nehmen immer größere Formen an und die Ansprüche an Züge und Straßenbahnen wachsen. Aber welche Trends in der Fertigung gehen damit einher? Wie sieht es mit neuen Antriebsarten, der Lösung von Problemen und auch der Automatisierung aus?…


J.D Power Qualitätsranking

J.D Power Qualitätsranking – 5 Fakten zu den Ergebnissen

Seit rund 34 Jahren führt das US-amerikanische Unternehmen für Datenanalyse und Consumer Intelligence J.D Power jährlich eine großangelegte Qualitätsstudie im Bereich der Automobilbranche durch. Im Resultat wird jeweils ein Qualitätsreport veröffentlicht, der sich auf die Nutzerbefragung der Fahrern von Fahrzeugen verschiedener Marken bezieht. Im Jahr 2020 wurden über 87.000 Antworten auf Fragen rund um auftauchende Fehler von Autos des 2020er Modelljahrgangs ausgewertet. Wir berichten über die zentralen Punkte der Ergebnisse. #1: Dodge und Kia sind die J.D Power Spitzenreiter Das Ranking stützt sich auf die Anzahl an Problemen, die pro hundert Fahrzeugen aufgefallen sind. In diesem Jahr teilen sich Dodge…


spritzguss-Prozess

Spritzguss: bekannte Technik mit großer Zukunft

Das Spritzgussverfahren ist bereits seit Jahrzehnten eine der wichtigsten industriellen Methoden, um schnell und ökonomisch auch sehr große Zahlen von Bauteilen aus Kunststoff herzustellen. Nicht zuletzt dank der Integration digitaler Technologien wird das Verfahren auch in Zukunft ein zentrales Standbein der Kunststoffteilefertigung bleiben. Eine lange Spritzguss-Geschichte mit erfolgreicher Technik Kunststoff ist bekanntermaßen schon seit Jahrzehnten zwischen Automobil und Zahntechnik in unzähligen Anwendungsgebieten die erste Wahl. Eine Erfolgsgeschichte par Excellence. Dass es heute so ist und auch in Zukunft so bleiben wird, ist zu einem großen Teil dem Spritzguss zu verdanken. Und dessen Geschichte beginnt bereits im Jahr 1872. Damals ersannen…


digitale Geschäftsmodelle in der Industrie

5 digitale Geschäftsmodelle für die Industrie

In den Industrieunternehmen sorgt die Digitalisierung für eine tiefgreifende Transformation. Durch vernetzte Maschinen und automatisierte Arbeitsprozesse verändern sich Abläufe bei Produktion und Wartung in völlig neue Richtungen. Dabei hat der digitale Wandel auch Außenwirkung: Er ermöglicht gänzlich neue Wege, um Produkte und Serviceleistungen an den Kunden zu bringen – neue Geschäftsmodelle führen die innerbetrieblichen Veränderungen auf Kundenebene weiter. Autor: Thomas W. Frick, 27.05.2020, Thema: Digitale Geschäftsmodelle für die Industrie Neue Geschäftsmodelle zwischen digitaler Chance und Notwendigkeit Digitalisierung bietet in der Industrie ohne Frage Chancen, steigert aber auch den Innovationsdruck. Vernetzung, Automatisierung und technologischer Fortschritt liefern nicht nur immer neue Lösungen,…


Roboter-in-der-Industrie

Roboter weiter auf dem Vormarsch

Wie auch schon in den vergangenen Jahren zu erkennen war, 2018 hatten wir über die Anzahl neuer Industrieroboter berichtet, wächst die Zahl der Industrieroboter stetig an. Früher waren die Roboter überwiegend in der Automobilindustrie eingesetzt worden. Doch in den vergangenen Jahren werden die Roboter immer mehr auch in anderen Branchen eingesetzt. Die Zahl der Roboter in der Industrie wächst rasant: Die Anzahl der eingesetzten Roboter hat sich in den vergangenen Jahren im zweistelligen Prozentbereich vergrößert. Bis Ende 2019 waren in den Betrieben und Fabriken weltweit rund 2,4 Millionen Roboter zu finden. Der dadurch generierte Umsatz lag bei rund 16,5 Milliarden…