Retrofit

Retrofit – Vorteile der Anlagenmodernisierung

Industrie 4.0 ist nicht nur in aller Munde, sondern bereits in vollem Gange. Es gibt wohl kaum noch ein Unternehmen, das sich noch keine Gedanken darüber gemacht hat, wie die digitalisierte und hoch technologisierte Zukunft aussehen soll – und wie das Unternehmen sich in dieser behaupten kann. In diesem Zusammenhang gewinnt das Schlagwort Smart Factory zunehmend an Bedeutung. Die Anpassung an die neuen Gegebenheiten und die damit einhergehende, nahezu unvermeidbare Modernisierung von Anlagen stellt eine große und vor allem kostspielige Herausforderung dar, die gut geplant und durchdacht umgesetzt werden will. Eine Möglichkeit, den Betrieb in dieser Hinsicht “auf Vordermann” zu…


simple industry durch Digitaltechnik

Simple Industry: Warum Digitaltechnik bei vermeintlich einfachen Problemstellungen nützt

Nicht jede industrielle Problemstellung benötigt eine voll digitalisierte fünfachsige CNC-Fräse oder eine Batterie von drei Dutzend Sensoren und ebenso vielen Aktoren. Auch bei viel einfacher gelagerten industriellen Anwendungen kann digitale Technik sehr viel nützen. Viele Produkte aus industrieller Fertigung sind Ergebnis eines recht simplen Produktionsprozesses. An der grundlegenden Art und Weise der Herstellung hat sich dabei im Laufe der Zeit nicht viel geändert. Autor: Thomas W. Frick, 21.06.2019, Digitaltechnik in der klassischen Produktion Wir haben uns in Produktionsnischen, bei denen man zunächst davon ausgeht, dass die Digitalisierung noch eine geringe Relevanz hat, auf die Suche nach Beispielen gemacht. Simple Industry…


T-Pod unterwegs in Schweden

T-Pod: Ein autonomer LKW unterwegs in Schweden

Autonome Fortbewegungsmittel, vom Flugtaxi über Autos bis hin zu Schiffen, sind schon seit mehreren Jahren immer wieder im Gespräch. Nun hat Schweden sich als absoluter Vorreiter in Sachen autonomes Fahren etabliert. Mit dem T-Pod gelang es dem schwedischen Start-up Einride eine Straßenzulassung für einen völlig autonom fahrenden LKW zu bekommen – eine absolute Weltneuheit. Wir stellen den T-Pod ausführlich vor, befassen uns mit seinen Einsatzgebieten und schließlich mit einem weiteren spannenden Projekt von Einride, das bereits in vollem Gange ist. Autor: Thomas W. Frick, 12.06.2019, Thema: T-Pod Der T-Pod von Einride: Merkmale und Besonderheiten Der T-Pod wurde größtenteils vom schwedischen…


DSGVO Relevanz für die Produktion

Die DSGVO und ihre Relevanz für die Produktion

Am 25. Mai 2018 trat die DSGVO, die neue Datenschutzgrundverordnung, als Ergänzung zum BDSG in Kraft. Mittlerweile ist die anfängliche Aufregung, welche die Datenschutzreform ausgelöst hat, mehr als abgeflacht. (Siehe: Bilanz nach einem Jahr DSGVO). Der folgende Artikel befasst sich mit der DSGVO-Relevanz hinsichtlich der Produktion. Er fasst die wichtigsten Neuregelungen kurz zusammen und geht auf die DSGVO-konforme Produktion ein. Autor: Thomas W. Frick, 05.06.2019, Thema: DSGVO Produktion Wo fallen personenbezogene Daten in der Produktion an? Die Produktion verheddert sich vor allem im Netz der DSGVO, weil auch Maschinendaten zu den personenbezogenen Daten gehören können. Im Zeitalter von Industrie 4.0…


SPACIER Resilienz für Maschinen

#SPACIER: Resilienz für Produktionssysteme

Der Schweizer Schriftsteller Max Frisch hinterließ das prägende Zitat “Eine Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.”, das wunderbar zur Thematik der Resilienz passt. Doch was ist das überhaupt? Und was hat die Resilienz mit der Produktion zu tun? Dieser Artikel befasst sich mit dem Forschungsprojekt #SPACIER und damit, inwiefern das mehr oder minder bekannte Konzept der Resilienz auf Produktionssysteme übertragbar ist. Autor: Thomas W. Frick, 29.05.2019, Thema: Resilienz Was bedeutet Resilienz überhaupt? Das Konzept der Resilienz stammt aus der Psychologie und bezieht sich demnach eigentlich auf den Menschen. Der Begriff leitet sich…


Lean Production

Lean Production – Das Prinzip der schlanken Produktion

Effizienz ist ein Begriff, der in der industriellen Produktion eine große Rolle spielt. Lean Production bedeutet übersetzt “schlanke Produktion” und ist ein Ansatz, mit dem das Ziel einer höchstmöglichen Effizienz verfolgt wird. Doch was genau steckt dahinter? Was macht eine Produktion schlank und was genau hat Toyota damit zu tun? Dieser Artikel gibt Antwort auf diese Fragen und zeigt zudem die Vorteile, welche die Lean Production mit sich bringt, auf. Autor: Thomas W. Frick, 21.05.2019, Thema: Lean Production Lean Production – Konzept und Funktionsweise der schlanken Produktion Lean Production, auch Lean Manufacturing genannt, basiert auf einem kosten- und zeiteffizienten Einsatz…


Drohnen in der Industrie

Drohnen in der Industrie – Einsatzgebiete und Risiken

Lange galten Drohnen vor allem als Hightech-Spielzeug für Technik-Fans und verwöhnte Kids. Doch der Einzug der Flugroboter in verschiedene Bereiche der Industrie hat längst begonnen – auch wenn das volle Potenzial der fliegenden Helfer noch nicht erkundet ist. Unser Artikel beleuchtet die Einsatzgebiete von Drohnen in der Industrie, sowie die daraus resultierenden Risiken und befasst sich außerdem mit der aktuellen Rechtslage. Autor: Thomas W. Frick, 14.05.2019, Thema: Drohnen in der Industrie Drohne verursacht Sperrung des Frankfurter Flughafens Eine Drohne unbekannter Art sorgte am frühen Morgen des 09.05.2019 für Chaos am Frankfurter Flughafen. Nachdem das Flugobjekt gesichtet wurde, musste der Betrieb…


A2P

A2P – Das Prinzip “Application to Person” und seine Vorteile

Kommuniziert wird heutzutage längst nicht mehr nur von Angesicht zu Angesicht und die Zeiten, in denen Kommunikation nur zwischen zwei Menschen stattfand, sind definitiv vorbei. Die M2M-Kommunikation ist mittlerweile ein Begriff, der den meisten mehr oder weniger geläufig ist. Doch wie sieht es mit A2P aus? Unser Artikel erklärt, was genau A2P zu bedeuten hat, stellt die Vorteile der A2P-Kommunikation vor und führt Beispiele für deren Einsatz an. Autor: Thomas W. Frick, 09.05.2019, Thema: A2P Was genau versteht man unter A2P? A2P steht für “Application to Person” und bezieht sich explizit auf das Messaging. Von A2P ist immer dann die…


M2M

M2M – Wenn Maschinen kommunizieren

M2M, also “Machine to Machine”, ist auf dem Vormarsch und längst mehr als bloße Zukunftsmusik. Gemeint ist der automatisierte Austausch von Daten zwischen mehreren Maschinen und Geräten. Der Datenaustausch findet also statt, ohne dass ein Mensch dazu beitragen muss. Die Informationen werden dabei beispielsweise über das Mobilfunknetz, Bluetooth (siehe Anwendungsbeispiel) oder WLAN übermittelt. Unser Artikel erklärt die grundlegende Funktionsweise der M2M Kommunikation und befasst sich mit deren Vorteilen, sowie den möglichen Einsatzgebieten. Autor: Thomas W. Frick, 02.05.2019, Thema: M2M Wie funktioniert die M2M-Kommunikation? Die M2M-Kommunikation wird im Allgemeinen von drei Komponenten und deren Zusammenspiel ermöglicht. Auf der einen Seite steht…


Digitalsteuer

Digitalsteuer – Notwendigkeit oder NoGo?

Die Diskussion um die sogenannte Digitalsteuer ist nicht unbedingt neu, aber dennoch absolut aktuell. Unser Artikel vermittelt das nötige Grundlagenwissen, klärt über die Vor- und Nachteile einer Digitalsteuer auf und befasst sich mit den neusten Entwicklungen hinsichtlich der Einführung einer solchen Besteuerung in Europa und auf nationaler Ebene. Autor: Thomas W. Frick, 10.04.2019, Thema: Digitalsteuer Was genau versteht man unter der Digitalsteuer? Große Konzerne wie Google, Amazon, Facebook oder Apple (kurz GAFA), deren Geschäfte sich auf die Onlinewelt beziehen, bieten ihre Leistungen überall auf der Welt an und überschreiten damit die Grenzen, innerhalb derer sich herkömmliche Unternehmen bewegen. Das Steuergesetz…